Die Zugehörigkeiten zu Preußen, Holland, Österreich, Luxemburg oder Belgien, verschiedene Sprach- und Kultureinflüsse haben die Menschen hier geprägt. Nie gefragt nach ihrer Meinung, mussten sie ihre Staatsangehörigkeit das Öfteren wechseln und teilweise verheerende Folgen ertragen, deren Spuren bis heute noch in der Gesellschaft spürbar sind.  Das Kapitel erzählt vom einem Grenzvolk, dem man von jeher viel zugemutet hat, das aber bis heute seine besondere Identität und eigene Dynamik bewahrt hat.


Die Zugehörigkeiten zu Preußen, Holland, Österreich, Luxemburg oder Belgien, verschiedene Sprach- und Kultureinflüsse haben die Menschen hier geprägt. Nie gefragt nach ihrer Meinung, mussten sie ihre Staatsangehörigkeit das Öfteren wechseln und teilweise verheerende Folgen ertragen, deren Spuren bis heute noch in der Gesellschaft spürbar sind.  Das Kapitel erzählt vom einem Grenzvolk, dem man von jeher viel zugemutet hat, das aber bis heute seine besondere Identität und eigene Dynamik bewahrt hat.

Die aktive beschäftigte Bevölkerung
:: mehr

Grundpfeiler und Erfolgsbasis für die Gesellschaft von morgen
:: mehr

Deutschsprachige und Wallonen nebeneinander
:: mehr

Vielfältiges und interessantes Angebot
:: mehr

Gruppen und Gruppierungen für einen gemeinsamen Zweck
:: mehr

Reges kulturelles Interesse, vielseitiges Kunstschaffen und Pflege der Traditionen
:: mehr

Die Religionsgemeinschaften als Eckpfeiler
:: mehr

Mehrsprachigkeit von großem Vorteil
:: mehr

Positive Lebensräume in Dörfern und Städten
:: mehr

 

 

Ihre Meinung Seite drucken Seite weiterempfehlen